Beginn: 18.11.2017  |  9:30 Uhr

Ende: 18.11.2017  |  16:00 Uhr

Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde (Holzstraße 9, 80469 München)

Christen in der Flüchtlingsarbeit

Herzliche Einladung zur Regionalkonferenz Bayern-Süd

„Gehet hin in alle Welt…“

… so sendet uns Jesus mit der frohen Botschaft zu allen Völkern. –

Nun sind aus vielen Völkern schon Menschen bei uns!

  • Du würdest gerne Migranten unterstützen oder ihnen von Jesus erzählen, weißt aber nicht, wie?
  • Du hast Kontakt zu Migranten aus Deiner Nachbarschaft oder zu ausländischen Studierenden, bist aber alleine in Deiner Gemeinde?
  • Du möchtest gerne mehr darüber wissen, wie man mit Muslimen ins Gespräch kommt?
  • Du verteilst christliches Material an Asylbewerber und möchtest wissen, was man außerdem noch machen kann?
  • Du hast Erfahrung in der Arbeit unter Migranten oder internationalen Studierenden, von der andere profitieren können?

„Denn der Herr, euer Gott…hat die Fremden lieb.
Darum sollt auch ihr...die Fremden lieben!“

5. Mose 10, 17-19

Die Bibel gibt uns klare Anweisungen, wie wir mit Fremden umgehen sollen. Flüchtlinge, internationale Studenten, Arbeitsmigranten gibt es überall.

Besonders der Großraum München hat eine hohe Konzentration von Fremden. Fast 300 000 Menschen aus anderen Ländern wohnen hier, d.h. jeder vierte Einwohner kommt aus einem anderen Land.

Hinzu kommt die große Anzahl von Flüchtlingen seit 2015.

Wie kann das oben stehende Gebot nun praktisch umgesetzt werden?

Alle Infos zur Regionalkonferenz, zu den Uhrzeiten und zur Anmeldung finden Sie im Informationsflyer.

Regionalkonferenz in München

Informationsflyer zur Regionalkonferenz in München am 18. November 2017

Dokument herunterladen
(pdf ǀ 429 KB)

nicht gedruckt verfügbar